R - wie Rheinhessen...

Rheinhessen

Rheinhessen liegt in in dem weiträumigen Dreieck zwischen Mainz, Worms und Bingen. Im Norden und Osten wird es von dem großen Rheinbogen umschlossen. Mit 26.000 ha Rebfläche (einem Viertel der gesamten Rebfläche Deutschlands) und 4700 Winzerbetrieben ist es das größte deutsche Weinanbaugebiet.

Der Weinbau hat Rheinhessen, deren Menschen, Lebensweise und Mentalität seit zwei Jahrtausenden geprägt. Experimentierfreudige Winzer haben ein breites Produktspektrum entstehen lassen, was sich z.B. in der Sortenvielfalt und ihren Winzersekten nach der Méthode Champenoise dem Kunden präsentiert. Das ehemals reine Weißweinland wandelt sich zu einem wichtigen Rotweinerzeuger.