Binger Bubenstück

Die Weinbergslage "Binger Bubenstück" liegt am Fuße des Rochusberges in Südlage. Der Name leitet sich dem Volksmund nach davon ab, dass die früheren Besitzer dieser Gewann ihren Buben im Herbst ein Stück Wein schenkten.


Binger Scharlachberg

Die beste und über alle Grenzen hinaus bekannte Binger Weinlage in sonnenverwöhnter Südwestlage des Rochusberges. 1248 erstmals in einer Urkunde, die einen Weinbergstausch betrifft, erwähnt. Die scharlachrote Farbe des Bodens, vom Eisenoxidgehalt herrührend, gab der Weinbergslage ihren Namen.


Binger Schelmenstück

Die einzigste Weinbergslage des Stadtteils Bingen-Dietersheim. Eine Ableitung von dem Wort "Schelm", ein schalkhafter Mensch, ist vorstellbar.


Binger Schlossberg Schwätzerchen

Die größte und eine der bekanntesten Binger Weinbergslagen. Von der Sonne verwöhnt, erstreckt sich die Lage fast über den gesamten Rochusberg. Die Binger Weinmajestät heißt "Prinzess Schwätzerchen".


__________________________________________________ <ZURÜCK>_<WEITER>